Unser Dorf :::

 

 

Welkenbach ist ein kleiner Ort umgeben von Wiesen, Feldern und 113 ha Waldflächen die zum Wandern einladen. Die Gemeinde verfügt darüber hinaus über ein Wanderwegenetz mit Ruhebänken. Nahegelegene Ausflugsziele lassen sich von Welkenbach zu Fuß, per Rad oder mit dem Auto erreichen.

Im Dorfmittelpunkt entstand 1996 ein aus Basalt gemauerter Dorfbrunnen, welcher durch einen natürlichen Wasserlauf gespeist wird.

Beispielhaft ist auch die Zugehörigkeit zum Kindergartenzweckverband, zusammen mit den Gemeinden Höchstenbach, Wied und Winkelbach. Kirchlich gehören wir zur ev. Kirchengemeinde Höchstenbach und zur kath. Kirchengemeinde Hachenburg - Hattert.

Die Grundschule wird in der Nachbargemeinde besucht. 

 

In dem nach Süden ausgerichteten Gebiet entstanden 13 Bauplätze in einer Größenordnung von 611 qm bis 829 qm. Da noch Bauplätze zur Verfügung stehen, können sie sich gerne an die Gemeindeverwaltung oder an die privaten Grundstücks-Eigentümer wenden.

 
Zu den Sehenswürdigkeiten in Welkenbach gehört auch die ehemalige Dreschhalle die 1981 zum Dorfgemeinschaftshaus umgebaut wurde. Hier finden viele Private sowie Vereinsfeiern statt. Außerdem befindet sich die Gemeindeverwaltung mit Gemeindebüro im Anbau, sowie das auf der anderen Seite angebaute Feuerwehrhaus.
 
In unmittelbarer Nähe des Kinderspielplatzes steht unsere Grillhütte mit angrenzendem Grillplatz. Diese wird gerne von jungendlichen zwecks Feierlichkeiten genutzt.
Auch der 1998 eingeweihte Bolzplatz wird rege von jungen und Junggebliebenen Sportlern genutzt. Hierauf finden hin und wieder attraktive Fußballturniere zwischen dem Gemeinderat / Feuerwehr und den Nachbargemeinden statt.